Geländewagenfahrt in den Bergdörfern des Troodos

 

Geländewagen AVIS - Jeep - Rotes KennzeichenViele Reiseveranstalter bieten Jeeptouren durch das Troodos-Gebirge an. Ausgangs- und Endpunkte der einzelnen Routen sowie Teilnehmerzahlen können dabei variieren. Durch landschaftliche Schönheiten wie schattige Kiefernwälder, üppig bewachsenen Flusstäler und weitverzweigte Wanderwege startet eine einzigartige Rundreise durch das Gebirge. Die zerklüftete Bergwelt bietet atemberaubende Ausblicke. Der Besuch von malerischen Dörfern, verlassenen Siedlungen, byzantinische Klöstern, Kirchen und Farmen bietet allerlei Kurzweil und jede Menge interessanter Ansichten. Und Einsichten, die nämlich in das ursprüngliche Leben Zyperns, das sich den Traditionen verpflichtet sieht. So beispielsweise im mittelalterlichen Dorf Kakopetria. Die wunderbare alte Architektur sowie die restaurierte alte Wassermühle machen das Dorf zu einem der charmantesten Flecken in Zypern. In vielen der Dörfer kann der selbst gekelterte Wein probiert werden, dazu selbst gebackenes Brot und Käse.


Inmitten des Gebirges liegt das Zederntal, das seinen Namen von den unzähligen Zedern bekam, die dort wachsen. Das Tal ist abgelegen und ist eine willkommene Oase der Ruhe und des Friedens.
Wer sich nicht unbedingt einer Reisegruppe anschließen möchte, kann so eine Tour auch mit einem Mietwagen selbst unternehmen. Man sollte aber unbedingt einen ganzen Tag für diesen Ausflug einplanen.


 
Diese Seite drucken Diese Seite drucken

Eine Antwort auf Geländewagenfahrt im Troodos-Gebirge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>